Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, Trier

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, HNO-Ambulanz Flur/Wartebereich
Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, HNO-Ambulanz, Flur
Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, HNO-Ambulanz Untersuchungsraum
Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, HNO-Ambulanz, Flur

Projektdetails

Verlagerung HNO-Ambulanz

Ort

Trier

Status

abgeschlossen

Baubeginn

2014

Bauzeit

16 Monate

Fertigstellung

APRIL 2016

Bauherr

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, Trier

Weitere Infos

Rückbau und Entkernung des überplanten Bereichs (ehem. Zentrale Aufnahme) // Komplettumbau der Abteilung zur Einrichtung einer stark frequentierten HNO-Ambulanz einschl. Logopädie und Audiometrie // Zusammenführung verschiedener Funktionseinheiten // Integration eines medizinischen Versorgungszentrums // Energetische Sanierung der Fassade in Teilbereichen // Umzug, Umbau und Anschluss von schalltechnisch entkoppelten Audio-Messkabinen als "Haus-im-Haus"

Daten

780 m² NF